DAS SYSTEM
Höhenversteller
Die Wangen können im Bedarfsfall, zum Beispiel bei Boden-
unebenheiten oder zum Ausgleich von Montageabständen zur
Decke, mit Höhenverstellern (Artikel-Nr.: TO-Z 01)ausgestattet werden.
Diese Zylinder werden in die vorhandenen Bohrungen an der
Wangenunterseite eingeschoben und mittels beigepacktem
Inbusschlüssel, durch die vergrößerte Bohrung in der Wangen-
Lochreihe, in gewünschter Höhe justiert.
Es können Höhenunterschiede bis max. 2,5 cm ausgeglichen werden.
Die Belastungsgrenze von ca. 75 kg je Höhenversteller ist extrem hoch
bemessen.
Die Kunststoffkappe am Zylinderende vermeidet Beschädigungen am
Bodenbelag. Eine Montageanleitung befindet sich ebenfalls in der
Verpackung der Montageaufwand ist minimal.